Domina Studios in Berlin bieten Bondage, SM & Bizarr Sex

5 Visitenkarten
10777 Berlin - Schöneberg
Liberty – Bizarre Manege in Schöneberg

Der Garten Eden ist groß und so hat jeder seine eigenen Vorlieben und Neigungen. Wir bieten Euch einen speziell eingerichteten Bereich für ausgefallene Wünsche, Träume und Erlebnisse.

Dominastudio – Klassenzimmer – Klinikbereich

Kontakt:
030-21 10 702
Zeiten:
Mo - Fr 10-22 Uhr
Sa - So 12-20 Uhr
Straße:
Martin-Luther-Str. 14 (2.OG)
10777 Berlin - Schöneberg
Lady Carmen bei Liberty Berlin

Zu erreichen bin ich zur Zeit bei der Agentur Liberty. Meine aktuelle Arbeitszeit findest Du auf der Webseite.

Zeiten:
Agentur Liberty:
Mo-Fr 10-22 Uhr
Sa+So 10-20 Uhr
Straße:
Martin-Luther-Str. 14
10777 Berlin - Schöneberg
Lady Sharon Johns bei Liberty Berlin

Zu erreichen bin ich zur Zeit bei der Agentur Liberty. Meine aktuelle Arbeitszeit findest Du auf der Webseite.

Zeiten:
Agentur Liberty:
Mo-Fr 10-22 Uhr
Sa+So 10-20 Uhr
Straße:
Martin-Luther-Str. 14
10777 Berlin - Schöneberg
Sklavia Linda bei Liberty Berlin

Zu erreichen bin ich zur Zeit bei der Agentur Liberty. Meine aktuelle Arbeitszeit findest Du auf der Webseite.

Zeiten:
Agentur Liberty:
Mo-Fr 10-22 Uhr
Sa+So 10-20 Uhr
Straße:
Martin-Luther-Str. 14
10777 Berlin - Schöneberg
Sklavia Natascha bei Liberty Berlin

Zu erreichen bin ich zur Zeit bei der Agentur Liberty. Meine aktuelle Arbeitszeit findest Du auf der Webseite.

Zeiten:
Agentur Liberty:
Mo-Fr 10-22 Uhr
Sa+So 10-20 Uhr
Straße:
Martin-Luther-Str. 14

Dominas und SM-Studios in Berlin

Wenn die „Herrin“ oder Domina im Haus ist, ist Schluss mit lustig. Bzw. der Spaß geht erst richtig los. Berliner SM oder Bondage Anhänger von Dominas finden in zahlreichen SM-Studios beeindruckende Ladys die sagen, wo es langgeht. Eine Domina empfängt privat, häufig aber auch im SM Studio und bietet von soft über bizarr bis hin zu knallharten Dominasex alles, was das Fetisch-Herz begehrt. Die Mistressen kennen ganz sicher keine Berührungsängste und helfen gerne mal nach, wenn die Anweisungen nicht sofort verstanden bzw. befolgt werden. Schauen Sie sich die Setcards der Dominas, Bizarr- und Fetischladys an und entscheiden sich für eine Madame, die Ihnen die Leviten lesen wird. Badage, ist eine sexuelle Erregbarkeit für Fesselungen. Nur für erfahrene Besucher und volles Vertrauen aller Beteiligten. Absprachen sind notwendig, Fokus Faktor für die Sicherheit ist das Safeword!

Anhänger von Dominasex, Bizarrladys, etc. werden an der Spree schnell fündig, schließlich ist die BDSM-Szene lebendig und kultiviert. Selbst innerhalb dieser Sparte gibt es unterschiedliche Angebote, die sich an den jeweiligen Vorlieben orientieren. Die Fetischladys verstehen ihr „Handwerk“ und wissen genau, was sie tun. Die SM Ladys gehen dieser Aufgabe aus Profession nach. Damit ist garantiert, dass sicherlich keine Langeweile aufkommt. Angeboten wird zwar eine Illusion, ein Rollenspiel im dunklen Domina Studio, doch ist die Hingabe und die Leidenschaft der Domina zu spüren, wenn sie sich um ihre Gefährten kümmert. Voller Hingabe sorgt sie dafür, dass Ihre Träume, Dominasex auf eine Art und Weise wahr werden, wie Sie es kaum für möglich gehalten hätten.

Bizarrladys im Domina Studio empfangen auch Anfänger. Sado Maso im Detail erklärt

„Beginner“ beim BDSM werden ebenfalls an die Leine genommen und bekommen erklärt, wie man die Herrin glücklich macht. Das Vergnügen wird nicht einseitig sein. SM-Anfänger bekommen spielerisch – und natürlich von Beginn an lustvoll! – gezeigt, auf welche Art Befriedigung erlangt werden kann. Die Unterwerfung einer echten Madame will schließlich gelernt und Sado Maso will auch zelebriert werden.

Anfänger wie Fortgeschrittene dürfen sich auf ein breit gefächertes Repertoire im SM-Bereich freuen. Dazu gehören beispielsweise: klassische Erziehung: von soft bis extrem, Rollenspiele, Spiele zu dritt, Auspeitschen, Folter (zum Beispiel Kitzelfolter, Elektrofolter), Wasser- und Tauchspiele, Folienspiele, Atemreduktion, Einlauf, sinnliches Latex, Schwitzkuren Latex, Fisting und Analerotik, Brustwarzenbehandlung, authentisches Klinikspiel, Langzeit-BDSM, etc. Die jeweiligen Grenzen werden vom Gast selbstverständlich selbst gesteckt und jederzeit von allen Beteiligten eingehalten. Wer mag, kann sich an diese Grenzen jedoch herantasten und zusammen mit der Fetischlady in eine ganz neue Welt eintauchen. Welche bizarren Gelüste und Fantasien auch immer eine Rolle spielen sollen: die SM-Welt an der Spree hat für jeden ein Plätzchen, der nur noch gefunden werden möchte.

Dominanz und Unterwerfung, Fesselungsspiele, Bondage und Lustschmerz – Die Berliner Dominas beherrschen die gesamte Klaviatur. Das breite Spektrum an Rollenspielen hat die Berliner Sado Maso Szene weit über die Stadt- und Landesgrenzen hinaus bekannt gemacht und lockt letztendlich auch die unterschiedlichsten Fetischladys an, die hier auf der Suche nach „Sklaven“ sind.

Empfangen werden beispielsweise:

Masochisten und Sadisten

Fetischisten jeder Art

Devote

Beginner

Paare

Die Angebot-Details sind direkt bei den Ladys bzw. den Anbietern zu erfragen.

Einige Damen bieten auch Escorts für Veranstaltungen an (zum Beispiel Dinner oder Partys) oder auch bizarre Einkaufstouren in der Innenstadt. Möglich sind auch Fernerziehungen. Fragen Sie bei den Mistressen nach Dominasex, Bondage oder den Anbietern direkt nach und erfahren das Angebot.